Domain urologische.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt urologische.de um. Sind Sie am Kauf der Domain urologische.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Nierenzyste:

Urologische Beckenchirurgie  Kartoniert (TB)
Urologische Beckenchirurgie Kartoniert (TB)

Modifizierte und zum Teil neue Operationstechniken bei der chirurgischen Therapie von urologischen Tumoren im Becken führten zu veränderten Indikationen. Das Buch gibt den aktuellen Stand bereits etablierter als auch innovativer Therapiemaßnahmen wieder. Beiträge von Chirurgen Gynäkologen und Urologen belegen den Wert interdisziplinärer Zusammenarbeit zur gemeinsamen Lösung von Problemen bei der Tumorchirurgie im Becken die sich häufig aus der engen anatomischen Lage benachbarter Organe ergeben. Daneben werden Differentialindikation Technik und Ergebnisse heute gängiger Harnableitungen unter besonderer Berücksichtigung kontinenter Formen sowie der Ileumneoblase ausgiebig dargestellt und diskutiert. Alternative und adjuvante Therapiemaßnahmen beim Harnblasenkarzinom Ergebnisse endourologischer Maßnahmen bei Harnstauungsniere artefizieller Sphinkter als Schließmuskelersatz und operative Behandlungsmöglichkeiten bei weiblicher Streßinkontinenz werden vorgestellt. Ferner werden Fragen die sich im Rahmen der radikalen Prostatektomie ergeben ausgiebig abgehandelt. Die Behandlungsstrategie bei Weichteiltumoren des Beckens und die urologische Chirurgie bei Beckenverletzungen runden die Thematik ab. Die einzelnen Beiträge wurden von fachkompetenten Autoren verfaßt und mit hervorragendem Bildmaterial ausgestattet.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €
Prostatakarzinom Urologische Und Strahlentherapeutische Aspekte  Kartoniert (TB)
Prostatakarzinom Urologische Und Strahlentherapeutische Aspekte Kartoniert (TB)

Das Buch stellt die aktuellen interdisziplinären therapeuti schen Konzepte der Therapie des Prostatakarzinoms in der Urologie und Radioonkologie vor. Es zeichnet sich durch die umfassende Darstellung der Materie aus urologischer und strahlentherapeutischer Sicht aus. Es trägt dem zunehmenden Trend hin zu stadienabhängigen interdisziplinären Therapiekonzepten Rechnung. Das Buch stellt den zur Zeit aktuellen Stand der für die Praxis relevanten Therapiemöglichkeiten dar. Es ist für alle Urologen Strahlentherapeuten und Onkologen ein Muß um sich schnell und kompetent über die neuesten Entwicklungen in der Therapie des Prostatakarzinoms zu informieren.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €
Urologische Fragen In Der Praxis - Hubert John  Gebunden
Urologische Fragen In Der Praxis - Hubert John Gebunden

Das vorliegende Buch stellt in seiner 3. Auflage in kurzen und prägnanten Kapiteln die wichtigsten Daten und Fakten zu den häufigsten urologischen Krankheitsbildern zusammen. Dies betrifft die medikamentösen und phytotherapeutischen Ansätze der benignen Prostatahyperplasie die PSA-Diskussion und das Prostatakarzinom Mikro- und Makrohämaturie mit Blasenkarzinom Koliken und Steine die endokrine Urologie Infekte Harninkontinenz Neurourologie und Beschwerden des äusseren männlichen Genitales. Auch in den vergangenen 4 bis 5 Jahren hat sich die Urologie technisch und medikamentös wieder erstaunlich weiterentwickelt. Ziel blieb es auch für diese Neuauflage ohne Anspruch auf Vollständigkeit das für den Grundversorger Wesentliche zusammenzufassen um eine in der Praxis verwendbare Hilfe für die Abklärung und Therapie von urologischen Krankheitsbildern zu bieten und so wiederum einen Beitrag zur Partnerschaft Praxis - Klinik zu leisten.

Preis: 39.80 € | Versand*: 0.00 €
Das Urologische Gutachten - Karl-Horst Bichler  Kartoniert (TB)
Das Urologische Gutachten - Karl-Horst Bichler Kartoniert (TB)

Mit Beiträgen zahlreicher Fachwissenschaftler

Preis: 109.99 € | Versand*: 0.00 €

Kann Nierenzyste wieder verschwinden?

Nierenzysten können in einigen Fällen spontan verschwinden, insbesondere wenn sie klein sind. Größere Zysten haben jedoch eine ger...

Nierenzysten können in einigen Fällen spontan verschwinden, insbesondere wenn sie klein sind. Größere Zysten haben jedoch eine geringere Wahrscheinlichkeit, von alleine zu verschwinden. Es ist wichtig, regelmäßige Untersuchungen durchzuführen, um die Größe und Entwicklung der Zysten zu überwachen. In einigen Fällen kann eine Behandlung erforderlich sein, wenn die Zysten Symptome verursachen oder sich vergrößern. Es ist ratsam, mit einem Arzt über die besten Behandlungsoptionen für Nierenzysten zu sprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verschwinden Regeneration Zellwachstum Wundheilung Immunsystem Entzündung Infektion Genetik Stammzellen

Kann sich eine Nierenzyste zurückbilden?

Kann sich eine Nierenzyste zurückbilden? Nierenzysten können sich manchmal von alleine zurückbilden, insbesondere wenn sie klein s...

Kann sich eine Nierenzyste zurückbilden? Nierenzysten können sich manchmal von alleine zurückbilden, insbesondere wenn sie klein sind. Dies kann durch eine Veränderung des Flüssigkeitsgehalts in der Zyste oder durch andere natürliche Prozesse geschehen. In einigen Fällen können jedoch auch Behandlungen erforderlich sein, um die Größe der Zyste zu reduzieren oder Komplikationen zu vermeiden. Es ist wichtig, regelmäßige Untersuchungen durchzuführen und mit einem Arzt über die besten Behandlungsoptionen zu sprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rückbildung Funktion Schaden Heilung Zellwachstum Transplantation Immunsuppression Komplikationen Prognose

Wie wird eine Nierenzyste punktiert?

Eine Nierenzyste kann durch eine Punktion entleert werden, um Flüssigkeit abzulassen und den Druck in der Zyste zu verringern. Die...

Eine Nierenzyste kann durch eine Punktion entleert werden, um Flüssigkeit abzulassen und den Druck in der Zyste zu verringern. Dieser Eingriff wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Arzt führt eine Nadel durch die Haut in die Zyste ein und entnimmt die Flüssigkeit. Dies kann dazu beitragen, Schmerzen zu lindern und Komplikationen zu vermeiden. Nach der Punktion wird die Flüssigkeit oft zur weiteren Untersuchung analysiert, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um eine harmlose Zyste handelt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Niere Cyste Biopsie Chirurgie Operation Instrument Katheter Punktion Zyste

Wie gefährlich ist eine Nierenzyste?

Eine Nierenzyste ist in der Regel harmlos und verursacht keine Symptome. Sie können jedoch gelegentlich Schmerzen oder Beschwerden...

Eine Nierenzyste ist in der Regel harmlos und verursacht keine Symptome. Sie können jedoch gelegentlich Schmerzen oder Beschwerden verursachen, insbesondere wenn sie größer werden oder platzen. In seltenen Fällen können Nierenzysten auch zu Komplikationen wie Infektionen oder Blutungen führen. Es ist wichtig, regelmäßige Untersuchungen durchzuführen und mit einem Arzt zu sprechen, um die Größe und Entwicklung der Zyste zu überwachen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen zu ergreifen. Letztendlich hängt die Gefährlichkeit einer Nierenzyste von verschiedenen Faktoren ab, und eine individuelle Bewertung durch einen Facharzt ist ratsam.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Glomerulonephritis Tubuläre Nierenkrankheit Interstitielle Nierenkrankheit Nierensarkom Hämaturie Proteinurie Ödem Hypertonie Chronische Nierenerkrankung

Urologische Anatomie Im Bild - Holger G. Dietrich  Kartoniert (TB)
Urologische Anatomie Im Bild - Holger G. Dietrich Kartoniert (TB)

Tradition ist bewahrter Fortschritt Fortschritt ist weitergefuhrte Tradition Friedrichv.Weizsiicker Unzahlige Visionen derMedizingeschichtesindschlussendlichDankdes Fort schrittesder Folgezeit realisierbargeworden.Die Basisdafur ist Uberbrachtes zu bewahren sich dessen zu erinnern und der Zukunft dienlich zu machen. In der Epoche vom 16.bis 19.[ahrhundert war es ideell das revolutionierende Gedankengut das auch die Darstellungdes inneren menschlichen Korpers er moglichte. Praktisch ging gleichzeitig damit die Entwicklung der Abbildung vonderkiinstlerischenZeichnungbis zur ausgereiftenDrucklegungeinher. Die bildhaftewissenschaftlicheDokumentationzur Bewahrungdes gegenwartigen Wissens als Basisftlr den weiteren Erkenntnisprozesswar geschaffen. Treffend analysiert dieses Buchdie soziokulturellen BeziehungendieserEpoche als Zu sammenhangzwischengesellschaftlicherEntwicklungundHerausbildungder Kunst insbesondere der Kunst der Medizin. Der Autor hat es verstanden die BotschaftendieserZeit nichteinfachchronologischaneinander zureihen son dern sie so zueinander in Bezug zu setzen dass diese Abhandlung exakte Wis senschaft und Unterhaltsames in sich vereint. Das Buch stellt eine wertvolle Bereicherung der deutschen medizinhistori schenLiteraturdar.Esistgleichzeitigdazu angetan uberhauptInteressefur die Medizingeschichte zu wecken wie auch vertieftemedizinhistorische Fragestel lungen zu beantworten. Deshalb sollte jederArzt insbesondere jeder Urologe von dieser geistig und kunstlerisch schonen Abhandlung Kenntnis nehmen. Prof. Dr.med. Klaus-Iurgen Klebingat Greifswald VII Vorwort r art Die Urologie kannaufeinenlangenEntwicklungswegzuriickblicken.DasFort schreiten des wissenschaftlichen Kenntnisstandes iiber die Makro- und Mi kroskopie des Urogenitaltraktes und dessen Verbreitung durch Abbildungen gehort zu den unabdingbar notwendigenVoraussetzungen fur das exakte Di agnostik- und Therapieprozedere in der Urologie. Basierend auf diesen Er kenntnissen und den ab der Mitte des 19.[ahrhunderts die Medizin revolutio nierenden pra- und perioperativen sowie medizinisch-technischen Moglich keitenkonnten seit dieserZeitOperationengewagt werden die ganz wesentlich zurHerausbildungundEtablierung des Faches Urologie als Spezialfach inner halb der klinischen Medizin beigetragen haben.

Preis: 74.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie groß darf eine Nierenzyste werden?

Wie groß eine Nierenzyste werden darf, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Regel sind kleine Nierenzysten, die weniger als...

Wie groß eine Nierenzyste werden darf, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Regel sind kleine Nierenzysten, die weniger als 3 cm groß sind, harmlos und verursachen keine Symptome. Größere Nierenzysten können jedoch Beschwerden wie Schmerzen, Druckgefühl oder Blut im Urin verursachen. In einigen Fällen können große Nierenzysten auch das normale Nierengewebe beeinträchtigen und zu Nierenfunktionsstörungen führen. Daher ist es wichtig, regelmäßige Untersuchungen durchzuführen, um die Größe und Entwicklung von Nierenzysten zu überwachen und gegebenenfalls eine Behandlung einzuleiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nierenzyste Nierentumor Nierenkrankheit Niere Zyste Tumor Krankheit Erkrankung Symptome

Gab es schon einmal eine Fehldiagnose, sprich, es war keine Nierenzyste, sondern eine Schwangerschaft, oder kann man eine frühe Schwangerschaft im MRT erkennen?

Eine Nierenzyste und eine Schwangerschaft sind zwei unterschiedliche medizinische Zustände, die normalerweise nicht miteinander ve...

Eine Nierenzyste und eine Schwangerschaft sind zwei unterschiedliche medizinische Zustände, die normalerweise nicht miteinander verwechselt werden. Eine Nierenzyste ist eine flüssigkeitsgefüllte Tasche in der Niere, während eine Schwangerschaft die Entwicklung eines Embryos in der Gebärmutter ist. Eine frühe Schwangerschaft kann im MRT normalerweise nicht erkannt werden, da das MRT hauptsächlich zur Darstellung von Gewebe- und Organstrukturen verwendet wird. Zur Bestätigung einer Schwangerschaft werden in der Regel andere diagnostische Verfahren wie Ultraschall oder Bluttests eingesetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gab es schon einmal eine Fehldiagnose, sprich, es war keine Nierenzyste, sondern eine Schwangerschaft, oder kann man eine frühe Schwangerschaft im MRT erkennen?

Eine Nierenzyste und eine Schwangerschaft sind zwei unterschiedliche medizinische Zustände, die normalerweise nicht miteinander ve...

Eine Nierenzyste und eine Schwangerschaft sind zwei unterschiedliche medizinische Zustände, die normalerweise nicht miteinander verwechselt werden. Eine Nierenzyste ist eine flüssigkeitsgefüllte Tasche, die sich in der Niere bildet, während eine Schwangerschaft die Entwicklung eines Embryos in der Gebärmutter ist. Eine Schwangerschaft kann im MRT normalerweise erkannt werden, jedoch werden in der Regel andere bildgebende Verfahren wie Ultraschall verwendet, um eine Schwangerschaft zu bestätigen. Es ist jedoch möglich, dass in seltenen Fällen eine Schwangerschaft im MRT übersehen wird, insbesondere in sehr frühen Stadien. Es ist wichtig, dass medizinische Fachkräfte die richtigen Untersuchungen durchführen, um eine genaue Diagnose zu stellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.